Über die Gründerin

 

Julia Frick wurde in Kasachstan geboren. Im Alter von 11 Jahren ist sie mit ihrer Familie nach Deutschland ausgewandert. Das zeichnet Frau Frick zum Autodidaktik motivierendem Unterrichten besonders aus. Sie lernte nicht nur die deutsche Sprache autodidaktisch, sondern holte die fehlenden Englischkenntnisse für den Schulunterricht selbstständig auf.                                       

 

Bereits mit 14 Jahren konnte Frau Frick die ersten Erfahrungen im Bereich der Kinderbetreuung sammeln. Sie betreute sechs Jahre lang täglich zwei Kinder in einer Unternehmerfamilie. Nach Ihrem Abitur studierte Frau Frick ev. Theologie, Pädagogik und Russisch in Köln. Neben Ihrem Studium hatte Frau Frick Gelegenheit weitere Praxiserfahrungen in verschiedenen Bereichen zu sammeln. Sie arbeitete als Erzieherin in der Nachmittagsbetreuung Sonnentiger e.V. Köln, wo sie den ersten Gruppenunterricht als Hausaufgabenunterstützung gab. Beim Familienservice Köln konnte Frau Frick Ihr organisatorisches Geschick als Gruppenleiterin bei der Au - Pair - Freizeitbetreuung unter Beweis stellen. Im Anschluss an die Au- Pair -Betreuung übernahm Frau Frick eine Familie, in der sie zwei Jahre lang einen alleinerziehenden Vater bei der Erziehung seiner Kinder unterstützte. Um weitere Kenntnisse im Bereich Erziehung und Bildung zu erwerben, arbeitete sie schließlich als Nachhilfelehrerin bei ARS Intelligendi. Darüber hinaus konnte Frau Frick ihre Qualitäten zum selbstständigen Arbeiten bei namhaften Unternehmen als Promoterin oder Übersetzerin ausbauen.   

Frau Frick besitzt nicht nur ein sehr gutes didaktisches Geschick, Durchsetzungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Sie malt, zeichnet, karikiert, geht Handarbeiten wie Stricken, Nähen, Häkeln nach, schreibt in ihrer Freizeit Aufsätze, Kurzgeschichten, Gedichte etc. und entwickelt sowohl Lernspiele als auch alternative Lernmethoden. Weiterhin gehören hohe Verantwortungsbereitschaft, Gewissenhaftigkeit und sehr gut ausgebaute soziale Kompetenzen wie Solidarität, Kompromiss – und Hilfsbereitschaft zu ihren Stärken.           

Die Vielfältigkeit der verschiedenen Arbeitsbereiche inspirierte Frau Frick und im Mai 2012 entschloss sie sich, die gesammelten Kenntnisse und Erfahrungen als selbstständige Unternehmerin gebündelt unter dem Namen „Der Bildungssalon“ als Dienstleistungen anzubieten. Mit Hilfe Ihrer Kreativität entwickelte sie ein ganzheitliches Lernkonzept, welches Schüler/innen fachgerecht beim Lernen unterstützen, zu einem allegemeinen Wohlbefinden und gesteigerten Leistungen führen und zugleich zu guten Noten verhelfen soll.                                     

Kontakt

+49 221- 300 720 13

+49 221- 78 990 029

 

oder Kontaktformular